Usbekische Tauben

In der Gattung „Farbige“ sind die Tauben mit verschiedener Färbung vereinigt, die in den entsprechenden Standards beschrieben sind:



Weiß

Die Taube ist rein weiß, die Augen sind schwarz.




Nowatty

Die Taube ist rein gelb (Eigelb).

Kara-nowatty
Die Taube ist rein gelb mit schwarzem Anstrich auf dem Gefieder

Karapat-howatty
Die Taube ist rein gelb mit den auf dem Körper zerstreuten spärlichen schwarzen Federn. Sie gehören zu der Elitefärbung.



Rujan

Die Taube ist Feuerrot

Kara-rujan
Die Taube ist rot mit schwarzem Anstrich auf dem oberen Gefieder




Schwarz

Die Taube ist Schwarz (Kohlenfarbig)

Mallja
Die Taube ist Dun Farbig

Ok-mallja
Die Taube ist hellbeige (staubartig). Mit dem Alter verändert sich die Färbung von hellbeige bis dunkelbeige.



Kisyl-mallja

Die Taube besitzt Schokoladenfarbe.

Kara-mallja
Die Taube ist dunkelgrau.

In der Gattung „bunte“ sind die Tauben mit verschiedener Färbung vereinigt, die in den entsprechenden Standards beschrieben sind:






Tschinny


Die gesamte Gefiederfärbung ist rot. Kopf, Schwanz, Flügelfedern und Latschen sind weiß. Flügelschildchen sind rot.





Nowatty-Tschinny (Kapkan)

Die gesamte Gefiederfärbung ist gelb (Eiergelb). Kopf, Schwanz, Flügelfedern und Latschen sind weis. Flügelschildchen sind gelb.




Karapat-Tschinny

Die gesamte Gefiederfärbung ist rot. Kopf, Schwanz, Latschen und Flügelschwinge sind weiß.
An Rumpf, Rücken oder Flügeln kommen schwarze Federn vor. Die Tauben gehören zu der Elitefärbung.



Kapkan

Die gesamte Gefiederfärbung ist weiß. Die Brust und Gefieder ist rot (Unten vom Kopf von der Linie des Halsschlusses und höher um den Hals sind rot. Die Farbenunterbrechung hinten ist zulässig. Kopf, Flügel, Rücken, Schwanz, Unterschawanz und Latschen sind weiß. Kleine Tüpfelchen am Kopf sind zulässig.




Tschelkar

Die Taube mit Aschenfärbung und mit spärlichen schwarzen Federn am Rumpf (marmorgrau).

Ok-Tschelkar
Die Taube mit Hellaschenfärbung und mit spärlichen schwarzen Federn am Rumpf.



Kara-Tschelkar

Die Taube mit Aschenfärbung mit überwiegend schwarzen Federn am Rumpf in vorgeschritten Alter kann Komplet Schwarz werden (schwarz-marmorgrau).

Ok-Sotsch
Die Taube ist weiß, am Kopf und weiter am Körper sind schwarze und braune Federn verstreut. Hauptflügelschwinge der ersten Reihe an Flügeln und Schwanz sind schwarz und braun.




Kara-Sotsch

Die Taube ist schwarz. Kopf, Oberteil des Halses und Oberflügel sind weiß. Gemischte Färbung der Federn an den Beinen ist zulässig.

Kisyl-Sotsch
Die Taube ist weiß, am Kopf und weiter am Körper sind rote Federn verstreut. Die Haupt-flügelschwinge der ersten Reihe an Flügeln und Schwanz sind rot.

Mallja-Sotsch
Die Taube ist braun, die Musterkontur ist genauso, wie bei Kara-Sotsch.



Gulsar

Die Färbung ist von dunkelbraun bis ganz schwarz (harzfarbig). Die Färbung vom Kopf bis zum Hals soll weiß sein oder kleine Tüpfelchen am Kopf haben.

Mallja-Guslar
Die Farbe der Taube ist dunkelgrau oder braun. Der Kopf bis dem Hals soll weiß oder mit kleinen Tüpfelchen sein.

Tschiny-Schirchodsy
Die Taube ist rot, sie hat verstreute weiße Federn an der Brust.

Nowat- Schirchodsy
Die Taube ist gelb (Eiergelb), sie hat verstreute weiße Federn an der Brust.

Gulbadam
Die Taube ist weiß, das Kinn ist rot oder gelb. Die Taube hat spärliche Tüpfelchen am Hals.

Awlaki
Die Taube ist weiß mit gefärbter Brust und gefärbten Flügelschildchen. Es kommen Tauben auch ohne gefärbte Brust vor.

Kara-Awlak
Die Taube ist weiß mit schwarzer Brust und schwarzen Flügelschildchen.

Ksyl- Awlak
Die Taube ist weiß mit roter Brust und roten Flügelschildchen.

Nowatty-Awlak
Die Taube ist weiß mit gelber Brust und gelben Flügelschildchen.

Sabsi-Awlak
Die Taube ist weiß mit blauer Brust und blauen Flügelschildchen.

In der Gattung „bindentragende“ sind die Tauben mit verschiedener Färbung vereinigt, die in dem entsprechenden Standards beschrieben sind:



Tasman

Die Färbung der Taube ist kaffeebraun (strohgelb). Kopf, Brust, Schwanzspitzen sind braun.
Die Streifen an den Flügelschildchen sind dunkelbraun. Merkmal der reinen Rasse ist die weiße Färbung am Oberschwanz und auch an der äußeren Seite der Randfedern des Schwanzes und der Flügel.

Udy
Die Taube ist hellblau. Die Brust ist dunkelgrau mit Flieder- oder Grünfarbton. Schwanz- und Flügelspitzen sind dunkelgrau. Die Streifen an den Flügelschildchen sind schwarz. Merkmal der reinen Rasse ist die weiße Färbung am Oberschwanz und auch an der äußeren Seite der Randfedern des Schwanzes und der Flügel.

Kok-Udy
Eigentlich hat die Taube die graublaue Färbung. Die Gesamtfärbung ist dunkelblau mit Violettfarbton an der Brust. Die Schwanz- und Flügelspitzen sind schwarzbraun. Die Streifen an den Flügelschildchen sind schwarz. Der Schnabel ist dunkelgrau.

Kuran
Die Färbung ist graubraun. Kopf, Brust und Flügelschildchen sind braun.

Kischmisch
Die Taube ist dunkelgrau mit Blaufarbton. Kopf, Brust, Flügel- und Schwanzspitzen sind schwarzbraun. Das Merkmal ist das schuppige Muster an den Flügelschildchen mit dem Violettfarbton, dem Farbton des Kischmisches (Rosinen ohne Steine), wovon auch der Gattungsname der Tauben entsteht.

Genotypbewertung
Nach der Information der Tierzuchtfarmen sind diese Taubengattungen heterozygot:
1. nach der Kopfform. Manchmal kommt die Nachkommenschaft ohne Hauben und mit
Hauben vor;
2. nach Färbung. Jede Färbung hat eigene Abweichungen bei der Züchtung und braucht
entsprechende Selektionsverfahren für ihre Unterstützung.
STANDARD wurde aufgestellt:
vom Rat des Taschkenter Klubs der Taubenzüchter „GULBADAM“ auf Grund der Information aus der langjährigen Erfahrung bei der Taubenzüchtung des Vorsitzenden des Klubs A.Pirmatow, seines Stellvertreters W.W.Abramow, der Stellvertretende Vorsitzender R.R.Masumow, Verdienter Taubenzüchter Usbekistans und Russlands V.Kh.Saradjan, Mitglieder der Kommission für die Einschätzung der Klatschtauben N.Mirsarachmanow, u.a.
Standard ist am 28. Februar 2009 bestätigt.
Präsident der Assoziation der Taubenzüchter Usbekistans M.E. Kamilowwerden

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben