Haltung, Pflege, Zucht und Aufzucht

Taubenschlag,

Sollte der menge der der Tauben entsprechend groß sein, und eine
Möglichkeit bieten zum fliegen wenigstens drei Meter hin und her.
Taubenschlag mit weniger Licht, plus Voliere mit sonnenlicht ist
ideal. Immer trocken und sauber ist sehr vom Vorteil.





Versorgung,

Wenn sie ihre Tauben gesund und munter sehen wollen verzichten sie am
besten auf Medikamente (nur im äußerstem Notfall anwenden) ihre Tauben
werden ihnen danken. Ihre Tauben entwickeln damit verstärkt
körpereigene Abwehrkräfte und sind wesentlich widerstandsfähiger gegen
Krankheiten. Viele Krankheiten werden erst durch die falsche und
übermäßige Gabe von Medikamenten hervorgerufen, die Leber wird
geschädigt, der Stoffwechsel funktioniert nicht mehr, die Tauben
werden krank!


Es ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen, dass chemisch und
künstlich hergestellte Produkte den Menschen und Tieren mehr schaden
können als sie nützen! Sie belasten die Leber und führen zu
Stoffwechselstörungen. Vertrauen Sie deshalb auf die Kräfte der Natur.
Setzen Sie nur wenn es nötig ist künstliche Produkte und Medikamente
ein und halten Sie sich immer an die angegebene Dosierung
.

In Bierhefe befinden sich alle wichtigen B-Vitamine, viele
Aminosäuren, Mineralien und Spuren -elemente. Power-Lecithin (Mehl
Würmer) ist der Zell-Baustoff Nr. 1 und enthält die Vitamine E und H.
In unseren Proteinen sind die Vitamine A, E, B1, B2, B6, B12, K3, C,
Folsäure, Biotin und Eisen enthalten. (Rote Bete)

Somit ist schon mit drei Produkten der Bedarf der wichtigsten
Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren abgedeckt.



Rezept zur Ihrer eigenen Herstellung:

2 große Zwiebeln und 1-2 frische Rote Beete schälen und zerkleinern, 1
Knolle Knoblauch schälen, 1 Esslöffel Honig, 1 Tasse Obstessig.

Alles zusammen in einen Mixer zu einem feinen Brei zerkleinern und in
ein Glas mit Schraubverschluss geben. 1-2 Esslöffel mit 1 kg Futter
mischen, einen halben Tag antrocknen lassen und mit Immun-Aktiv 3
mischen. Diese Mischung ist eine echte Mineralstoffbombe und sehr
gesund für den Stoffwechsel. Die Daunen fallen und die Tauben sind
sichtbar besser in Form.


Zucht, März April- ende Juli.


Ist eine zeit in der die herzen der Tauben und der Taubenzüchter höher
schlagen, der Frühling ist da. Tauben richtig paaren umpaaren. Gegen
Kokzidien und gelben Knopf behandeln ein Mal im Monat mit Gamba Kokzid
dann kann es los gehen.


Mauser, August-September.

Eine sehr wichtige und entscheidende Zeit. MAUSER GUT ALLES GUT!






Druckbare Version
Seitenanfang nach oben